You are here

Workshops

NIDays 2016

Wissen erwerben und praktisch umsetzen

Nutzen Sie unsere Workshops, um unterschiedliche Lösungsansätze mit Hard- und Softwareprodukten von National Instruments kennenzulernen. Dank der ausgearbeiteten Übungen, die Sie eigenständig mit NI-Hardware durchführen, und der Unterstützung unserer NI-Ingenieure setzen Sie in kürzester Zeit die vermittelten Inhalte praktisch um.

Um die entsprechende individuelle Betreuung zu garantieren, sind die Workshop-Plätze limitiert.

12:30 – 13:30 Mittagspause/Besuch der Ausstellung
13:30 – 15:00 Entwickeln Sie smaRTe Echtzeitsysteme mit
LabVIEW Real-Time (Teil 1)

National Instruments
» Details
Automatisierte Test- und Prüfstände erstellen
(Teil 1)

National Instruments
» Details
15:00 – 15:30 Kaffeepause/Besuch der Ausstellung
15:30 – 16:30 Entwickeln Sie smaRTe Echtzeitsysteme mit
LabVIEW Real-Time (Teil 2)

National Instruments
» Details
Automatisierte Test- und Prüfstände erstellen
(Teil 2)

National Instruments
» Details
16:30 – 17:30 Apéro/Besuch der Ausstellung

13:30 – 15:00
Entwickeln Sie smaRTe Echtzeitsysteme mit LabVIEW Real-Time

National Instruments

Werden Ihre Systeme auch immer zeitkritischer? Erleben Sie, wie Sie dank Echtzeithard- und -software von National Instruments deterministische Systeme in kurzer Zeit erstellen können. Dank der einfachen Integration von anspruchsvollen Regelalgorithmen, Bildverarbeitung und Motorsteuerungsanwendungen sind Sie auch für die Erstellung der nächste Generation von Smart Machines gerüstet.

Grundlegende LabVIEW-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Zurück zum Track „Workshops“

13:30 – 15:00
Automatisierte Test- und Prüfstände erstellen

National Instruments

In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit der Testmanagementsoftware NI TestStand auf einfache Art und Weise Prüfsequenzen erstellen können, in denen sich verschiedene Ablaufmuster definieren lassen. Das Seminar bietet hierzu ebenso umfassende Informationen wie zu den Vorteilen, die Multithreading oder die Integration von LabVIEW-Testschritten mit sich bringen. Ein weiterer wichtiger Teil kommt der Berichterstellung und der Datenbankanbindung des Testmanagers zu. Lernen Sie zudem den Umgang mit modularen Messgeräten kennen und erfahren Sie, wie Sie damit Funktionstests an mehreren Prüflingen gleichzeitig ablaufen lassen können.

Grundlegende LabVIEW-Kenntnisse sind von Vorteil.

Zurück zum Track „Workshops“

15:30 – 16:30
Entwickeln Sie smaRTe Echtzeitsysteme mit LabVIEW Real-Time

National Instruments

Werden Ihre Systeme auch immer zeitkritischer? Erleben Sie, wie Sie dank Echtzeithard- und -software von National Instruments deterministische Systeme in kurzer Zeit erstellen können. Dank der einfachen Integration von anspruchsvollen Regelalgorithmen, Bildverarbeitung und Motorsteuerungsanwendungen sind Sie auch für die Erstellung der nächste Generation von Smart Machines gerüstet.

Grundlegende LabVIEW-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Zurück zum Track „Workshops“

15:30 – 16:30
Automatisierte Test- und Prüfstände erstellen

National Instruments

In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit der Testmanagementsoftware NI TestStand auf einfache Art und Weise Prüfsequenzen erstellen können, in denen sich verschiedene Ablaufmuster definieren lassen. Das Seminar bietet hierzu ebenso umfassende Informationen wie zu den Vorteilen, die Multithreading oder die Integration von LabVIEW-Testschritten mit sich bringen. Ein weiterer wichtiger Teil kommt der Berichterstellung und der Datenbankanbindung des Testmanagers zu. Lernen Sie zudem den Umgang mit modularen Messgeräten kennen und erfahren Sie, wie Sie damit Funktionstests an mehreren Prüflingen gleichzeitig ablaufen lassen können.

Grundlegende LabVIEW-Kenntnisse sind von Vorteil.

Zurück zum Track „Workshops“